Stadt Zadar

Zadar ist eine Stadt an der adriatischen Küste und Zentrum der Gespanschaft Zadar, die sich durch eine ausgezeichnete Verkehrsverbindung, angenehmes Klima und wirtschaftliche Entwicklung auszeichnet. Die Stadt umfasst 15 Siedlungen und das sind Babin dub, Crno, Ist, Iž, Mali Iž, Molat, Olib, Petrčane, Rava, Silba, Premuda, Veli Iž, Zadar, Kožino und Zapuntel.

Da zahlreiche Unternehmen (Turisthotel, Falkensteiner Hotels &Resorts, SAS Maschinenbau, Tankschifffahrt, Maraska d.d. Saft- und Alkoholgetränkehersteller) ihren Sitz in Zadar haben, ist diese Stadt außer einer touristischen Destination auch eine begehrte Stadt zum Leben.

Sehenswürdigkeiten
Die Kirche Sv. Donat, das älteste Symbol Zadars, die Kathedrale von Zadar (sv. Stošije), die Stadtmauern (Muraj), vier Brunnen am Stadteingang, die ästhetisch beleuchtete Stadtbrücke wie auch zahlreiche sakrale und profane Bauten zeichnen außer der alten Hauptstraße Kalelarga die Stadt Zadar aus.

Besonderheiten

Die Werke des Architekten Nikola Bašić, die Meeresorgel und die Sonnenbegrüßung, sind die Hauptattraktionen und befinden sich auf der Riviera in Zadar. Die interessante Musik, welche die Ausbautreppen produzieren, und die prachtvollen Farben der Glasplatten bieten eine einzigartige Kombination von Ton und Licheffekten, die in der ganzen Welt wiedererkennbar ist.